Männerschnupfen (kartoniertes Buch)

Warum Männer immer mehr leiden als Frauen, wenn sie krank sind
ISBN/EAN: 9783658108557
Sprache: Deutsch
Umfang: XXVIII, 221 S., 21 s/w Illustr.
Format (T/L/B): 1.4 x 19.1 x 12.9 cm
Auflage: 1/2016
Einband: kartoniertes Buch
14,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
In diesem Buch finden Sie alle Antworten darauf, warum bei Männern eine Erkältung nicht einfach nur eine Erkältung ist und sie stets denken, todsterbenskrank zu sein, auch wenn es ein einfacher Schnupfen ist. Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum das so ist? Peter Buchenau und Ina Lackerbauer erklären es Ihnen: wie sich das Verhalten von Männern und Frauen generell unterscheidet, ob die Rollenbilder einen Einfluss auf das Phänomen des Männerschnupfen haben, warum Erkältungen von Männern und Frauen unterschiedlich wahrgenommen werden, warum Männer extrem und irrational besorgt sind, wenn sie krank werden, wie Frauen Schmerzen wahrnehmen. Augenzwinkernd und charmant formuliert - eine Ode an die neue Männlichkeit: der Schrei nach Aufmerksamkeit. Leidensszenario, Hausmittel und Therapievorschläge inklusive.
Peter Buchenau, männerverschnupfter Chefsache-Ratgeber und Redner mit den Schwerpunkten Führung und Vertrieb. Er ist spürbar anders und hinterlässt nachhaltig Spuren. Nebenbei ist er Dozent an mehreren Hochschulen und steht als Kabarettist auf der Bühne. Ina Lackerbauer, Biologin, mit den Schwerpunkten Mikrobiologie, Humanbiologie und Tumorbiologie, seit 2013 Ausbildung zur geprüften Präventologin beim Verband deutscher Präventologen e.V.